Archives de tags | Blutengel

Pour toutes les gothiques en ce monde

Pour toutes les gothiques en ce monde

Oui, Vous avez une beauté unique en votre genre.

Une beauté réellement extraordinaire.

Blutengel :

reich mir die hand

 

Einsam irrst du durch die kalte Nacht
Auf der Suche nach Unendlichkeit
Getrieben von der Gier die in dir wächst
Und deine Seele Stück für Stück zerstören will

 

Die Vernunft und dein Verstand sie schwinden
Du siehst die Welt nur noch in dunklen Farben
Für dich hat jetzt und hier die Jagd begonnen
Das Blut des Schicksals klebt an deinen Händen

 

Reich mir die Hand
Unsere Welt wird brennen
Der Zweifel und die Angst werden im Feuer untergehen
Reich mir die Hand

 

Unsere Welt soll brennen
Unser Stolz und unser Blut in alle Ewigkeit vereint
Reich mir die Hand Spürst du die Kraft, spürst du die neue
Freiheit?

 

Geboren aus dunkler Vergangenheit
Die Erinnerung an dein altes Leben
Verblasst im Schatten einer neuen Zeit
Die Vernunft und dein Verstand sie schwinden

 

Du siehst die Welt nur noch in dunklen Farben
Für dich hat jetzt und hier die Jagd begonnen
Das Blut des Schicksals klebt an deinen Händen
Reich mir die Hand

Unsere Welt wird brennen
Der Zweifel und die Angst werden im Feuer untergehen
Reich mir die Hand

Unsere Welt soll brennen
Unser Stolz und unser Blut in alle Ewigkeit vereint…

Grâce musicale

Grâce musicale

20729362_1855647198098260_2281623945892936740_n

( Je n’ai rien à rajouter. )

RollandJr St-Gelais de Québec

Krieger par Blutengel

Krieger par Blutengel

Note personnelle : « Une vraie merveille symphonique »

 

Mancher Glaube und Konformität
Eure Worte wollen wir nicht hören
Ihr könnt nur ernten was ihr säht
Unseren Willen könnt ihr nicht zerstören

 

Und wird die Welt auch in Flammen stehen
Wir werden wieder auferstehen
Drum hoch die Fäuste, hoch zum Licht
Unsere schwarzen Seelen bekommt ihr nicht

 

Ihr habt Angst vor dem was ihr nicht kennt
Wir passen nicht in euer System
Wir sind heller als die Sonne, wir sind dunkler als die Nacht
Wir sind Krieger ohne Waffen, unser Wille ist unsere Macht

 

Und wird die Welt auch in Flammen stehen
Wir werden wieder auferstehen
Drum hoch die Fäuste, hoch zum Licht
Unsere schwarzen Seelen bekommt ihr nicht